Beschäftigung

Canicross

Canicross ist ein Geländelauf mit vorgespanntem Hund. Kaum in Aktion werden Sie bald merken, dass es keinen besseren Personal Trainer gibt als Ihren Hund. Und auch für ihn selbst, gibt es hier eine Auslastung, die auf Ausdauer, Muskelaufbau und Zusammenarbeit zielt.

Dummy Training

Wenn Ihr Hund gerne Dinge durch die Gegend trägt oder aber gerne Dinge holt und bringt, dann ist Dummy-Training genau das Richtige. In Teamarbeit rund um das Thema werden die Grundkommandos unter Ablenkung gefestigt, eine artgerechte Beschäftigung für Ihren Hund geboten und Spaß am Apportieren vermittelt.

In freier Wildbahn

Gerade das Thema der Begegnungen mit anderen Hunden auf dem täglichen Spaziergang ist immer wieder Thema in Training mit Mensch und Hund. Um in kontrollierter Umgebung viel Möglichkeit zu bekommen, das Erlernte zu festigen bietet In freier Wildbahn ein kontrolliertes Umfeld.

Die jungen Wilden

Gerade für Junghunde ist das Spielen mit anderen Hunden weiterhin wichtig. In der Junghundzeit reifen unsere Hunde nun zu kleinen Persönlichkeiten heran und lernen sich auszudrücken, abzugrenzen oder einzubringen. Diesem Bedürfnis dienen die jungen Wilden.

Theater AG

Wie Erving Goffman es schon so treffend ausgedrückt hat, spielen wir doch alle Theater. Warum also nicht auch unsere Hunde? In der Theater-AG soll genau das geschehen. Die Theater-Hunde lernen hierbei nicht nur einfach Tricks... Beschaeftigung mit dem Hund einmal aus einer anderen Perspektive.

Seasons Walks

Die Seasons Walks sind ausgedehnte, aber kurzweilige Spaziergänge mit vielen Mensch-Hund-Teams. Auch in den langen Wintermonaten brauchen Hunde ihre Beschaeftigung. Ein solcher Walk ist gerade dann immer wieder ein angenehmer Treffpunkt für Menschen und ihre Vierbeiner. Gut verträgliche Hunde sind natürlich jederzeit willkommen, aber auch der Eigenbrötler wird freudig empfangen.

Freilauf- und Lerngruppe

In der Freilauf- und Lerngruppe werden ein paar kleine Übungen durch ausgedehnte Freilauf- und Spielpausen ergänzt. Sie dient in erster Linie dem Sozialkontakt der Hunde - gemeinsames Spielen ist somit ausdrücklich erlaubt. Zudem setzen wir jedoch den Fokus auf den zuverlässigen Rückruf, denn gerade beim Toben ohne eingezäuntes Gelände ist dieser unerlässlich.

Meet & Greet (Hund trifft Hund)

Eigentlich funktioniert der Alltag mit Ihrem Hund ganz gut, außer wenn Sie auf dem Spaziergang anderen Hunden begegnen. Diese Begegnungen mit anderen, vor allem fremden Hunden, werden für manche Hunde als Konfrontation angesehen. In denen müssen sie vermeintlich so reagieren, wie sie es bis dahin auch als Verhalten gezeigt haben. Hund trifft Hund gibt Ihrem Hund die Möglichkeit Schritt für Schritt den Sozialkontakt zu anderen Hunden aufzubauen - es hilft Ihnen und Ihrem Hund eventuell verloren gegangenes Vertrauen in sich selbst und andere Hunde wieder aufzubauen.
zur Preisübersicht
zurück zum Angebot

Aktuelle Informationen über die mobile Hundeschule Wolfs Rudel und viele Bilder finden Sie übrigens auch auf unserer Facebook-Seite unter facebook.com/JohannaWolfsRudel.

Comments are closed.